Top-Jobs in der Technik: In der Krise Chancen ergreifen mit IMA


„Never let a good crisis go to waste”, meinte bereits der britische Premierminister Winston Churchill während des Zweiten Weltkrieges. 

 

Heutzutage haben die Auswirkungen der Corona-Krise viele Unternehmen, Führungskräfte und MitarbeiterInnen in eine völlig neue Situation gebracht.

Wir nehmen Unsicherheit und Ängste wahr, sind aber wie Churchill davon überzeugt, dass Krisen zwar Veränderungen fordern, aber auch Chancen bieten. Diese wollen wir als Unternehmen ergreifen.

In Österreich sind momentan mehr als 1,8 Millionen Menschen arbeitslos oder in Kurzarbeit. Viele ArbeitnehmerInnen fühlen sich unwohl – auch bezogen auf ihre Arbeitsstelle. Dennoch zeigen sie – Statistiken zufolge – wenig Jobwechselbereitschaft. Der Wunsch nach „Sicherheit“ überwiegt.

Viele Absolventinnen und Absolventen technischer HTLs wagen demnächst den Sprung in die Berufswelt. Der schon zugesicherte Arbeitsplatz scheint durch veränderte Rahmenbedingungen auf einmal ins Wanken geraten zu sein.

Wir beraten Kandidatinnen und Kandidaten gerne bei der Suche nach ihrem nächsten Top-Job in der Technik. Für uns als Personaldienstleistungsunternehmen steht trotz Fokus Technik der „Mensch“ im Mittelpunkt. Wir verfügen über ein Netzwerk an nationalen und internationalen Branchenexperten, an die wir unter Berücksichtigung aller Interessen Personal vermitteln und Arbeitskräfte überlassen.

 

 

 

 

Auch für uns kam mit dem Corona-Virus der „moment of truth“. Wie verhalten wir uns gegenüber unseren MitarbeiterInnen in der Krise? Wir haben mit dem Arbeitsmodell „Kurzarbeit“ die Arbeitsplätze unserer MitarbeiterInnen gesichert und bemühen uns, mit Ehrlichkeit und Transparenz gemeinsam durch die Krise zu steuern. Wir sind überzeugt davon, dass unsere positive Unternehmenskultur – sogar in Krisenzeiten – zur Jobzufriedenheit unserer MitarbeiterInnen beiträgt.

Doch: Wie schafft man – in Zeiten wie diesen – Nähe und bleibt trotzdem auf Distanz? Dank der Flexibilität unseres Unternehmens gehen wir - bedarfsweise im Home-Office - nahezu ungehindert unserer Arbeit nach und begleiten unsere MitarbeiterInnen in dieser herausfordernden Phase.

 

 

 

 

Wie können Unternehmen aus dem gewachsenen Pool an Arbeitssuchenden die richtige Personalentscheidung treffen? Wir unterstützen diese bei der Definition ihres Personalbedarfs, ermitteln die Rahmenbedingungen und kümmern uns professionell und effizient um die Auswahl von technischen Fach- und Führungskräften.

 

Die bestmögliche und vor allem erfolgreiche Zusammenarbeit aller Beteiligten ist unser Ziel – auch in Krisensituationen.


Mehr zum Thema